Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am wvib Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V. (nachfolgend wvib). Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, wird jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Ist dies der Fall und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte der wvib die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Der wvib hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Online-Erfassung personenbezogener Daten auf den Websites des Wirtschaftsverbands wvib. Hierbei handelt es sich um folgende Seiten:
- www.wvib.de
- www.ie-messe.de
- www.stellenmarkt.wvib.de

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V.
Hauptgeschäftsführer:
Dr. Christoph Münzer
Merzhauser Straße 118
D-79100 Freiburg im Breisgau
Telefonzentrale: 0761-4567-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen und Anregungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den wvib haben, sind uns diese sehr willkommen. In diesem Fall erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragen (DSB) wie folgt.
Postalisch: wvib e.V., Datenschutzbeauftragter, Merzhauserstr. 118, 79100
Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Per Telefon 0761 4567 460

III. Aufgabengebiet des wvib / Berechtigtes Interesse

Die Mission des wvib besteht darin, Menschen und Unternehmen wettbewerbsfähiger zu machen.

Hierfür informiert, berät, schult, fördert und vernetzt der wvib die Mitglieder in allen unternehmerischen Belangen (siehe 3.2 der Satzung des wvib).

Hauptaufgabe und Hauptinteresse des wvib ist es damit, die Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen und die übrigen Wirtschaftsteilnehmer dauerhaft über die neuesten Entwicklungen in der Wirtschaft zu informieren und geeignete Schulungsangebote und Plattformen für den fachlichen Austausch zu bieten.

Die Hauptaufgabe des wvib liegt somit in der Ermöglichung des Wissensaustausches zwischen den Mitgliedsfirmen und deren Arbeitnehmern. Daraus folgt u.E. das berechtigte Interesse des wvib, seine Mitglieder und deren Arbeitnehmer zu informieren.

Hierbei werden vom wvib keine auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtete Zwecke verfolgt.


IV. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?
Zu welchem Zweck?

1. Anmeldungen

Personenbezogene Daten werden auf den Homepages des wvib hauptsächlich über Anmeldungen erfasst. Anmeldungen erfolgen zur
- dauerhaften Aufnahme in Gremien (z.B. Erfas)
- zur Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen (Seminaren, Fach-Erfas, Lehrgängen, etc.)

In diesem Zusammenhang benötigen wir personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E- Mail. Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Abwicklung Ihrer Anmeldung und Zusendung der ausgewählten Materialien erforderlich. Die Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert.

Da Sie in diesen Fällen Vertragspartei des wvib werden oder Ihr Handeln vorvertragliche Maßnahmen darstellt, stellt Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO die einschlägige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten dar.
Alle Homepages des wvib und damit auch die Anmeldeformulare sind durch den https-Modus geschützt.

Nach der Anmeldung nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus, um Ihnen E-Mails, Postsendungen oder persönliche Werbeinformationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.
Rechtsgrundlage für dieses Vorgehen Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Als Verband, der Menschen und Unternehmen wettbewerbsfähiger machen will, hat der wvib ein berechtigtes Interesse daran, diese über Weiterbildungsmöglichkeiten und Möglichkeiten des Wissensaustausches zu informieren (siehe III.).

Die Interessen oder Grundrechten der Besucher unserer Website, die vorgelagert ihre personenbezogenen Daten an den wvib gegeben haben, stehen diesem berechtigten Interesse des wvib nicht entgegen. Im Gegenteil, auch diese haben ein erhebliches Interesse am vorgenannten Informationsaustausch.

2. Cookies

Die Internetseiten des wvib verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann der wvib den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Des Weiteren erfassen wir personenbezogene Daten in Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Homepages. Hierbei werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen, zum Beispiel IP- Adresse, Datum, Uhrzeit. Eine Auswertung, mit Ausnahme zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir nutzen Cookies und Google Analytics auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Wie unter IV.1 ausgeführt, liegt unsererseits ein berechtigtes Interesse zur Nutzung von Cookies vor und die Anwendung von Cookies sind zur Erreichung dieser Interessen erforderlich. Wir haben geprüft, ob überwiegende Interessen der Besucher unserer Website der Anwendung von Cookies entgegenstehen, sind aber in der Gesamtschau dieser Abwägung zu dem Schluss gekommen, dass dies nicht der Fall ist.

 

V. Hyperlinks

Auf der Webseite des wvib befinden sich Hyperlinks zu anderen Webseiten (Twitter, Xing, Lindekin, Youtube), die nicht zum wvib gehören. Der wvib übernimmt keine Haftung für eventuelle Datenschutzverletzungen, die sich aus dem Besuch dieser Angebote ergeben.

 

VI. Weitergabe

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte oder Subunternehmer nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der unter IV. genannten Tätigkeiten erforderlich ist, z.B. bei Einschaltung von Dienstleistern durch den wvib oder wenn Sie zuvor in die Weitergabe eingewilligt haben. Diese Dritten oder Subunternehmer dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.
Eine Weitergabe ins Drittland erfolgt nicht.

Zusätzlich sind wir berechtigt, in besonderen Fällen personenbezogene Daten offenzulegen, wenn Grund zur Annahme besteht, dass wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind.

 

VII. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Sofern Ihre Daten bei uns nicht richtig sein sollten, können Sie natürlich auch eine Berichtigung Ihrer Daten verlangen.

Auch können Sie eine Löschung Ihrer Daten verlangen. Diesem Wunsch auf Löschung werden wir unverzüglich nachkommen, müssen dabei aber natürlich eventuell geltende gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften beachten.
Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Wir werden Ihnen, bei einem entsprechenden Antrag von Ihrer Seite, Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.
Sollten Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Anträge auf Löschung, etc. oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an die oben angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.“

 

VIII. Aufsichtsbehörde

Sie haben, falls Sie mit unserer Datenverarbeitung nicht einverstanden sein sollten, auch das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für uns ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart“

 

Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv